Verkehr

Hammer-Baustelle in Schwelm: B 483-Sperrung dauert länger

Die B 483 (hier ein Archivfoto), ist eine der Hauptverkehrsadern in Schwelm. Die Sperrung dort wegen einer Baustelle verzögert sich.

Die B 483 (hier ein Archivfoto), ist eine der Hauptverkehrsadern in Schwelm. Die Sperrung dort wegen einer Baustelle verzögert sich.

Foto: Bernd Richter

Schwelm/Ennepetal.  Die Vollsperrung der B 483 in Schwelm dauert länger als geplant. Worauf sich Verkehrsteilnehmer und Anwohner einstellen müssen.

Geplant war die Fertigstellung des Bauabschnittes in diesen Tagen. Daraus wird nichts. Die Vollsperrung der B 483 zwischen Max-Klein-Straße und Ehrenberger Straße in Schwelm dauert noch voraussichtlich zwei Wochen.

Lesen Sie auch:

Dies teilte Straßen.NRW als zuständige Behörde am Dienstag Nachmittag mit. „Aufgrund der aktuellen Witterung verlängert sich die Dauer des Bauabschnitts um voraussichtlich zwei Wochen“, heißt es in der Mitteilung der Regionalniederlassung Südwestfalen.

Für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer bedeutet dies: Sie müssen sich weiter gedulden und mit der Situation arrangieren. Weil Parkmöglichkeiten für Anwohner entfielen, hatte die Stadt Schwelm Ersatz-Stellflächen am Sportplatz Wilhelmshöhe bereit gestellt.

Hintergrund der Baustelle ist die notwendige Deckensanierung der B 483 zwischen Schwelm und Ennepetal-Schlagbaum. Am 9. Januar wurde mit dem jetzt noch laufenden Bauabschnitt begonnen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen richtete damals den Bauabschnitt auf der Winterberger Straße in Schwelm ein, der im Dezember wegen der Witterung nicht zur Durchführung gekommen ist. Die B 483 musste dafür im Bereich zwischen Max-Klein-Straße und der Ehrenberger Straße voll gesperrt.

+++ Nichts mehr verpassen: Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm+++

Die Umleitung führt über die L 527 (Hauptstraße/Frankfurter Straße), über die L 706 (Berliner Straße) und die B 483 (Bahnhofstraße) und ist ausgeschildert.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm