Verkehr

Neuer Radweg in Gevelsberg: Sperrung in Nähe des Viadukts

Aktuell arbeitet Straßen NRW daran, das Viadukt im Stefansbachtal in Gevelsberg für die neue Radtrasse vorzubereiten.

Aktuell arbeitet Straßen NRW daran, das Viadukt im Stefansbachtal in Gevelsberg für die neue Radtrasse vorzubereiten.

Foto: Max Kölsch / WP

Gevelsberg.  Die Arbeiten am neuen Radweg in Gevelsberg gehen weiter. Jetzt kommt es deswegen zu einer längeren Sperrung für Fahrzeuge.

Für den Alleenradweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Wetter und Gevelsberg wird seit einigen Wochen die Bauwerksinstandsetzung des Viadukts Stefansbecke durchgeführt. Das Gerüst, das zur Zeit auf der Nordseite steht, muss nun im Rahmen des Baufortschrittes versetzt werden.

Lesen Sie auch: Gevelsberg: Diese Radstreifen will die FDP entfernen

Ab Mittwoch, 20. Oktober, erfolgt die Sanierung oberhalb der Straße Ochsenkamp/Nelkenstraße in Gevelsberg, wofür dieser Bereich bis voraussichtlich Ende 2021 für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden muss. Für Fußgänger wird ein Durchgang auf einer Gehwegseite eingerichtet.

+++ Nichts mehr verpassen: Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben