Fahndung

Polizei fahndet nach Messerattacke auf Gevelsberger

Foto: Michael Kleinrensing

Hattingen/Gevelsberg.   Grundlos ist ein 27-jähriger Gevelsberger in Hattingen von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert worden. Die Polizei bittet um Hilfe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann griff am Montag gegen 18.30 Uhr vor einem Wohnhaus an der Talstraße grundlos einen 27-jährigen Gevelsberger an. Bei der Auseinandersetzung zog der Täter ein Teppichmesser und verletzte sein Opfer damit an den Armen.

Zeugen eilten zur Hilfe und verständigten die Polizei. Der Täter ergriff nach dem Angriff direkt die Flucht und lief in Richtung Oststraße davon. Der Geschädigte wurde mit Schnittverletzungen an den Armen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Täterbeschreibung: Etwa 170 cm groß, kurze schwarze Haare, trug Arbeitskleidung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/91666000.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik