Polizei

Rollerfahrer und Sozia greifen Frau in Ennepetal an

Foto: Michael Kleinrensing

 Foto: Michael Kleinrensing

Ennepetal.   Eine junge Frau, die als Sozia auf einem Roller unterwegs war, prügelte auf eine andere Verkehrsteilnehmerin ein. Die Polizei ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fahrer eines roten Motorrollers überholte am Dienstag gegen 14 Uhr auf der Kölner Straße in Richtung Ennepetal mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge. Der Rollerfahrer benutzte beim Überholen die Spur der Gegenfahrbahn und überholte so den Verkehr auf der linken Fahrspur. Vor einer Rotlicht anzeigenden Verkehrsampel stieg eine Autofahrerin aus und sprach den Fahrer auf sein verkehrswidriges Verhalten an. Seine Sozia stieg ab und klappte das Versicherungskennzeichen hoch. Während der Rollerfahrer auf die Heilenbecker Straße abbog, blieb die Mitfahrerin zurück. Sie ging auf die Autofahrerin zu, während sie sie beschimpfte und beleidigte. Sie trat der Autofahrerin gegen das Bein und schlug ihr auf den Kopf.

Schlägerin flüchtet

Nach der Tat folgte die Angreiferin dem Mofa und flüchtete in Richtung Heilenbecker Straße. Zeugen notierten sich das Kennzeichen des Rollers. Laut ihrer Aussagen handelt es sich bei dem Fahrer um eine unter 20-jährige Person, die einen schwarzen Helm trug und kurze Haare hat. Seine Sozia hat dunkle lockige Haare und trug einen weißen Helm. Weitere Ermittlungen dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik