Kirche

Schwelm: Christen gehen Jakobsweg zur Kirche Maria Magdalena

Der Jakobsweg an der Schwelmer Kirchstraße ist nun ausgeschildert.

Der Jakobsweg an der Schwelmer Kirchstraße ist nun ausgeschildert.

Foto: privat / WP

Schwelm.  Die evangelischen und katholischen Christen laufen gemeinsam den Jakobsweg nach Wupeprtal-Beyenburg. Alle Infos hier.

Auch in diesem Jahr machen sich Christen aus Schwelm und Umgebung wieder auf den Weg nach Wuppertal-Beyenburg.

Zusammen als evangelische und katholische Christen geht es auf dem Jakobsweg zur Kirche Maria Magdalena. Startpunkt ist am Sonntag, 3. Juli, um 12 Uhr an der Christuskirche.

Lesen Sie auch: Diese Baustellen kommen auf die Schwelmer noch 2022 zu

Der sieben Kilometer lange Weg verläuft zum Teil über schmale Wege und hat einige Steigungen. Die Propstei St. Marien bittet daran zu denken, festes Schuhwerk, passende Kleidung und einen medizinischen Mund-Nasenschutz mitzunehmen.

Nach einer Andacht in Beyenburg ist dann Zeit für einen Imbiss. Die Teilnehmer sollen ihre Verpflegung selbst mitbringen.

+++ Nichts mehr verpassen: Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm+++

Eine Anmeldung mit Anschrift und Telefonnummer ist bis zum 29. Juni über das Evangelische Gemeindebüro, 02336/91860 oder per E-Mail an jakobsweg@propstei-marien.de erforderlich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben