Unfall

Schwelmer missachtet Vorfahrt: Ennepetalerin im Krankenhaus

Die Polizei eilte zu dem Unfall in Ennerpetal

Die Polizei eilte zu dem Unfall in Ennerpetal

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Ennepetal.  Ein Schwelmer hat in Ennepetal einer Frau die Vorfahrt genommen, so dass diese ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Unfall auf der Königsfelder Straße in Ennepetal: Ein 60-jähriger Schwelmer sorgt dafür, dass eine 38-jährige Ennepetalerin ins Krankenhaus muss.

Er fuhr am Dienstagmittag mit seinem Pkw auf der Königsfelder Straße in Richtung B 483 in Ennepetal. Als er im Kreuzungsbereich nach links auf die B 483 abbiegen wollte, übersah er die 38-Jährige in ihrem Ford, die auf der B 483 in Richtung Spreeler Weg fuhr und eindeutig Vorfahrt vor dem 60-Jährigen Kreisstädter hatte.

+++ Nichts mehr verpassen aus Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal mit unserem kostenfreien Newsletter +++

Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Schwelmerin leicht verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal Gevelsberg Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben