Feuerwehr

Sirenenalarm in Gevelsberg: Zwei Personen bei Brand verletzt

Einsatzkräfte der Feuerwehr Gevelsberg räumen Schutt nach einem Brand aus einer Garage in Gevelsberg.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Gevelsberg räumen Schutt nach einem Brand aus einer Garage in Gevelsberg.

Foto: Max Kölsch / WP

Gevelsberg.  In Gevelsberg ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand in einer Garage gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

In einer Garage am Unterbraker Weg in Gevelsberg ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Um 14.31 Uhr ging der Alarm bei der Gevelsberger Feuerwehr ein. Der Löschzug der Hauptwache und der Löschzug 1 machten sich auf den Weg zum Einsatzort. „Der war wegen des Rauchs schon auf der Anfahrt gut sichtbar“, sagte Einsatzleiter Rüdiger Kaiser von der Gevelsberger Feuerwehr. „Deshalb haben wir noch während der Anfahrt auf Vollalarm erhöht.“ In der Stadt ertönten die Sirenen.

Der Brand sei im inneren Bereich der Garage entstanden und habe zwischenzeitlich gedroht, auch auf andere Gebäudeteile überzugreifen, erklärte Kaiser. Eine Person habe sich in der Garage befunden und vergeblich versucht, zu löschen. Eine zweite Person habe vor der Garage gestanden, die sich hinter einem Haus im Bereich der Einfahrt auf Höhe der Hausnummer 25 befindet.

Beide hätten eine Rauchgasvergiftung erlitten, so Kaiser. Die Person, die sich im Innern der Garage befunden habe, sei nicht mehr ansprechbar gewesen.

Übergreifen verhindert

Die Einsatzkräfte begannen parallel zur Versorgung der Verletzten mit dem Löschen von der Straße aus und vor der Garage. So konnten sie ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude verhindern.

Im Anschluss räumten die Wehrleute den Brandschutt aus der Garage und begannen mit der Entlüftung.
„Wir haben drei Gasflaschen rausgeholt, eine davon ist möglicherweise der Auslöser“, sagte Rüdiger Kaiser.

Außer der Feuerwehr waren auch Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben