Baustelle

Straßen.NRW sperrt Straße in Schwelm

Straßen.NRW hat an der Winterberger Straße eine Baustelle eingerichtet. Zum Ärger der Anlieger und der Stadt Schwelm war die Baumaßnahme nicht angekündigt..

Straßen.NRW hat an der Winterberger Straße eine Baustelle eingerichtet. Zum Ärger der Anlieger und der Stadt Schwelm war die Baumaßnahme nicht angekündigt..

Foto: Bernd Richter

Schwelm.  Für Anlieger und Stadt kam die Sperrung Mittwoch in Schwelm überraschend: Windmühlenstraße und Weilenhäuschenstraße sind von der B483 abgebunden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine weitere Baustelle wie aus dem Nichts: Ohne Stadt und Öffentlichkeit vorher zu informieren, hat am Mittwoch Straßen-NRW auf der Winterberger Straße/Kölner Straße eine Baustelle mit Ampelregelung eingerichtet. Ein

Bauunternehmen saniert im Einmündungsbereich zur Windmühlenstraße die beschädigte Randbefestigung. Die Baustellenampel steht im Bereich der Kölner Straße, so auf Höhe der Hausnummer 84a und etwa auf Höhe der Winterberger Straße 5. Die Zufahrten von und in die Weilenhäuschenstraße sowie Windmühlenstraße - von der Kölner Straße/Winterberger Straße aus - sind laut Straßen.NRW voraussichtlich bis zum 19.07.2019 gesperrt. Erst kurz vor der Straßensperre wird auf die zeitlich begrenzte Sackgasse der Windmühlenstraße hingewiesen. Autofahrer, die von der Max-Klein-Straße in die Windmühlenstraße einbiegen und auf die Kölner Straße fahren möchten, müssen vor der Sperre ihr Fahrzeug wenden und zurückfahren. Bereits in der Vergangenheit war die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit von Straßen.NRW auch in der Politik mehrmals kritisiert worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben