Rettungseinsatz

Senioren bei Unfall in Schwelm schwer verletzt

Eine 50-jährige Schwelmerin erfasste einen dunkel gekleideten 76-jährigen Fußgänger

Foto: Friso Gentsch/dpa

Eine 50-jährige Schwelmerin erfasste einen dunkel gekleideten 76-jährigen Fußgänger Foto: Friso Gentsch/dpa

Schwelm.   Bei Verkehrsunfällen in Schwelm verletzten sich zwei Fußgänger am Montag schwer. Beide Senioren mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu zwei Verkehrsunfällen wurde Montag die Polizei gerufen. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 35-jähriger Wuppertaler mit seinem Lkw auf der Hauptstraße in Richtung Möllenkotter Straße.

An der Kreuzung bog er nach links ab, um weiter in Richtung Berliner Straße zu fahren. Dabei übersah er eine 74-jährige Schwelmerin, die die Straße überquerte.

Schwelmer schwer verletzt

Die Seniorin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Eine 50-jährige Schwelmerin, die gegen 18 Uhr mit ihrem Mazda auf der Sedanstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs war, erfasste einen dunkel gekleideten 76-jährigen Fußgänger, der plötzlich auf die Straße trat.

Der Schwelmer wurde schwer verletzt, musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik