Polizei

Auto erfasst Radler in Essen: 25-Jähriger schwer verletzt

Nach der Versorgung am Unfallort wurde der Radler in ein Krankenhaus gebracht.

Nach der Versorgung am Unfallort wurde der Radler in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Hauke-Christian Dittrich / k_V

Essen.  Ein Fahrradfahrer wurde auf der Kerckhoffstraße in Essen-Frohnhausen von dem Auto einer 38-Jährigen erfasst. Der Mann kam in ein Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kerckhoffstraße in Essen-Frohnhausen hat ein Fahrradfahrer am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten. Rettungskräfte behandelten den 25-Jährigen am Unfallort, bevor er in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, befuhr eine 38-Jährige mit ihrem Auto gegen 16.40 Uhr die Kerckhoffstraße Richtung Dahnstraße. Als sie nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen wollte, erfasste sie mit ihrem Auto den Radler, der in gleicher Richtung auf dem Fahrradstreifen unterwegs war. Ob die Autofahrerin den 25-Jährigen übersehen hat, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, so Polizeisprecherin Annika Koenig. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube des Autos und dann zu Boden geschleudert. Dabei verletzte er sich schwer an Kopf und Oberkörper.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben