Flaschenangriff

Bierflaschenangriff: Polizei fasst weiteren Verdächtigen

Die Szene zeigt den brutalen Angriff auf die junge Frau.

Die Szene zeigt den brutalen Angriff auf die junge Frau.

Foto: Polizeivideo

Essen.  Nach dem brutalen Angriff auf eine 17-Jährige in einer Essener U-Bahn-Station hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei hat nach dem brutalen Angriff auf eine 17-Jährige in der Essener U-Bahn-Station Viehofer Platz einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Der 16-Jährige aus Bergisch Gladbach wurde am Donnerstagmorgen gefasst, erklärte Polizeisprecher Peter Elke. In einer ersten Aussage gestand er, dass er der gesuchte Mittäter sei.

Bei den Essener Ermittlern meldete sich bereits am Dienstagabend ein 16-Jähriger aus Recklinghausen. Dieser habe gestanden, dass er der 17-Jährigen mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen habe, erklärte Elke am Donnerstagmittag.

Der 16-Jährige hatte am Mittwochvormittag einen Jugendlichen aus Solingen als Mittäter beschuldigt. Die Ermittlungen ergaben jedoch, dass der Solinger nicht der Mittäter ist.

16-Jähriger aus Recklinghausen sitzt in U-Haft

Sowohl der Jugendliche aus Recklinghausen als auch der junge Mann aus Bergisch Gladbach seien bislang bei der Polizei nicht durch Gewalttaten auffällig gewesen. Der 16-Jährige aus Recklinghausen sitzt laut Polizei bereits in Untersuchungshaft. Der mutmaßliche Mittäter soll voraussichtlich am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die brutale Attacke auf die junge Frau hatte deutschlandweit für Aufsehen gesorgt. Die Polizei veröffentlichte im Zuge ihrer Fahndung unter anderem ein Video von dem Angriff, das zeigt, wie der Haupttäter unvermittelt mit der Bierflasche auf den Kopf der Frau schlägt. Die 17-Jährige wehrte sich gegen die Angreifer, die ohne Beute flüchteten.

Überfall mit Bierflasche

Mit Bildern aus der Überwachungskamera der U-Bahn-Station sucht die Polizei nach zwei brutalen Räubern.
Überfall mit Bierflasche
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben