Kriminalität

Polizei ermittelt nach Einbruch auf Recyclinghof Altenessen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag eine Spur der Verwüstung auf dem Altenessener Recyclinghof hinterlassen.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag eine Spur der Verwüstung auf dem Altenessener Recyclinghof hinterlassen.

Foto: ANC-News

Essen-Altenessen.   Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in ein Kassenhäuschen auf dem Recyclinghof eingebrochen. Lange Wartezeiten sind die Folge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Spur der Verwüstung haben unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag auf dem Recyclinghof in Altenessen hinterlassen: Die Täter brachen offenbar in das Kassenhäuschen ein.

Dadurch wurde der Betrieb an der Lierfeldstraße am Samstag deutlich eingeschränkt, da die Spurensicherung der Polizei Teile des Recyclinghofes abgesperrt hatte. So nahmen die Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) zunächst nur noch Abfälle von Privatpersonen an.

Dadurch wird es wohl auch am Montag noch zu Verzögerungen kommen, so die EBE. Die Entsorgungsbetriebe empfehlen allen, die ihre Anlieferung nicht unbedingt machen müssen, ihr Vorhaben um einige Tage zu verschieben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben