Entschärfung

Essener Bombe entschärft: Bahnstrecke und Straßen sind frei

Die Bombe an der Bertha-Krupp-Realschule ist entschärft.

Die Bombe an der Bertha-Krupp-Realschule ist entschärft.

Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Die Bombe an der Bertha-Krupp-Realschule in Essen-Frohnhausen ist entschärft. Die Straßensperren sind aufgehoben. Die Bahnen fahren wieder.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

  • An der Bertha-Krupp-Realschule in Essen-Frohnhausen ist eine Fünf-Zentner-Bombe gefunden worden.
  • Der Blindgänger wurde um 16.15 Uhr entschärft.
  • Die Bahnstrecke ist wieder frei, die Straßen ebenfalls.

Die Bombe an der Bertha-Krupp-Realschule in Essen-Frohnhausen ist seit 16.15 Uhr entschärft. Die Straßensperren sind aufgehoben und die Bahnen fahren wieder. Auch der S-Bahnhof Essen-West ist wieder geöffnet.

Rund um die Frohnhauser Straße und die Schederhofstraße hat sich der Verkehr extrem gestaut. Es kann immer noch zu Behinderungen kommen.

Bombe wurde in einer Baugrube gefunden

Die Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder wurde in einer Baugrube vor der Schule gefunden. Dort sollen Pavillons für mehr Schüler entstehen. Der Blindgänger liegt in vier Metern Tiefe. Entschärft worden ist er von Frank Stommel. "Die Bombe ist gutem Zustand und hat nur wenig Rost angesetzt", sagt der Sprengmeister, der schon seit über 30 Jahren im Dienst ist.

5250 Anwohner insgesamt im inneren und äußeren Kreis betroffen

Rund 5250 Anwohner waren insgesamt von den Evakuierungsmaßnahmen betroffen. 1950 Anwohner leben im inneren Kreis und mussten ihre Wohnungen verlassen. 3300 Essener leben im äußeren Kreis. Betroffen waren zudem das Kinder- und Familienzentrum Bärenhöhle, die Kita Stadtpiraten, die Kita Phantasia, eine Dependance der Gervinusschule, die Alfred-Krupp-Schule und das Friedrichsbad. Über 80 Personen wurden in der Betreuungsstelle in der Gehörlosenschule Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg Essen versorgt. Insgesamt wurden 27 Krankentransporte durchgeführt.

Insgesamt waren rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Ordnungsamt, Polizei, RGE und Hilfsorganisationen vor Ort.

Die Schulleitung der Bertha-Krupp-Schule hatte bereits am Mittwoch entschieden, dass der Unterricht am Donnerstag ausfällt und die Schule an der Kerckhoffstraße geschlossen bleibt.

Bombenfund: So werden komplizierte Kampfmittel entschärft
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben