Show

Giulia Sorce aus Essen mit eigener Kür bei Holiday on Ice

Die Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde mit Giulia Sorce aus Essen.

Die Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde mit Giulia Sorce aus Essen.

Foto: Veranstalter

Essen/Münster.  Die sechsjährige Giulia hat in der Show "Atlantis" einen Auftritt. Auch die Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde stehen auf dem Eis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Holiday on Ice, das weltberühmte Gütesiegel für Eiskunstlauf auf internationalem Topniveau, feiert vom 28. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 im MCC Halle Münsterland sein 75-jähriges Bestehen.

Nicht von ungefähr kehren die rasanten Kufenspezialisten zu ihrem Jubiläum mit der Show Atlantis zwischen den Feiertagen in der Westfalenmetropole ein. „Denn Holiday on Ice gehört seit vielen Jahren nach den Weihnachtstagen zu Münster wie der Prinzipalmarkt und der Erbdrostenhof“, stellt Birgit Koch vom Messe und Congress Centrum (MCC) nicht ohne Stolz fest.

In insgesamt elf Shows wird die Legende um das einst so prachtvolle Inselreich Atlantis die Menschen in und um Münster in ihren Bann ziehen. Creative Director und Choreograph Robin Cousins bringt es auf den Punkt: „Der Mythos um Atlantis, das der Sage nach in nur einer Nacht und einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer versank, beflügelt bis heute den Entdeckergeist von Wissenschaftlern und Historikern – und natürlich auch unsere Phantasie.“

Der überschwängliche Reichtum, das sorglose Leben und dann der plötzliche Untergang einer blühenden Metropole berge einen „unglaublichen Ideen-Fundus“ für Dramaturgie, Choreographie und Musik.

So baut das phänomenale Bühnenbild die sagenhafte Szenerie mit ausgefallenen Lichtkonzepten und -projektionen zu einem 360-Grad-Gesamterlebnis auf, in dem 35 Profiläufer den Mythos von Atlantis mit effektvoller Eis- und Luftakrobatik zum Leben erwecken.

Kleine Eisprinzessin Giulia Sorce aus Essen

Doch es sind nicht nur die opulenten Darbietungen, die Atlantis zu einer ganz besonderen Erfolgsshow machen, es sind auch die leisen Augenblicke, die zarten Momente, die die Herzen auf besondere Weise berühren. Und so ist es die sechsjährige Giulia Sorce aus Essen, die bei der Premiere in Münster am 28. Dezember um 15.30 Uhr der 75-jährigen „Grand Dame“ Holiday on Ice mit ihrer kindlichen Unbekümmertheit auf dem Eis einen unvergesslichen Show-Moment bescheren wird.

„Giulia läuft schon seit zwei Jahren im Essener Jugend Eiskunstlauf Verein,“ berichtet ihre Mutter Anabel, „sie ist mit Leidenschaft und Feuer von Anfang an dabei.“ Schon 2017 war Giulia in Dortmund und Münster als Einlaufkind für Holiday on Ice auf dem Eis. In Münster darf die kleine Eisprinzessin dem Publikum nun eine eigene Kür präsentieren.

Für die weltbekannte Eis-Revue ist diese „Holiday on Ice Academy“ - und damit auch der Auftritt von Giulia - ein zukunftweisendes Format, das sich an den Eiskunstlaufnachwuchs richtet: „Wir möchten jungen Menschen Mut machen und sie dabei unterstützen, wenn sie sich dem Eiskunstlauf verschrieben haben“.

Giulia jedenfalls freut sich auf ihre westfälische Atlantis-Premiere. Auch wenn die Sechsjährige schon diverse Wettkämpfe bestritten und einige Schauläufe präsentiert hat – unter anderem neben der Eislauflegende Katarina Witt – ist sie „sehr aufgeregt“.

Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde auf dem Eis

Dabei müsste sie es gar nicht sein. Denn ihr zur Seite stehen die Schwestern Valentina und Cheyenne Pahde. Für die beiden TV-Stars geht mit der Show Atlantis ebenfalls ein Kindheitstraum in Erfüllung. Die gebürtigten Münchnerinnen entdeckten – wie Giulia - schon als Kinder ihre Leidenschaft für den Eiskunstlauf. Bis zu ihrem zehnten Lebensjahr bestritten sie erfolgreich Wettkämpfe. „Wir sind stolz, ein Teil dieses großartigen Holiday on Ice Teams zu sein“, so Valentina Pahde, die in der RTL-Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Sunny Richter bekannt wurde. Und auch ihre Schwester Cheyenne Pahde, die sich als „Alles was zählt“- Darstellerin einen Name machte, „freut sich wahnsinnig, mit dem Publikum in Münster 75 Jahre Holiday on Ice zu feiern.“

Dem soll nichts im Wege stehen. Valentina und Cheyenne Pahde sind im MCC Halle Münsterland am 28. Dezember 2018 um 15.30 Uhr in der Über- und Unterwasserwelt sowie im großen Finale Teil des Atlantis Show-Cast.

Weitere Infos und Tickets gibt es online unter www.mcc-halle-muensterland.de, bei Ticket to Go unter Tel.: 0 251 / 1 62 58 17 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben