Verein Rettet St. Johann

Kirche im Marienhospital soll nur 90 Gläubigen Platz bieten

Zur Protestveranstaltung mit Probesitzen hatte der Verein „Rettet St. Johann“ am Sonntag auf den Kirchplatz eingeladen..

Zur Protestveranstaltung mit Probesitzen hatte der Verein „Rettet St. Johann“ am Sonntag auf den Kirchplatz eingeladen..

Foto: Verein

Essen-Altenessen.   Der Verein Rettet St. Johann in Essen-Altenessen wirft der Pfarrei vor, mit falschen Angaben zu arbeiten. Ersatzkirche sei kleiner als behauptet.

Die Kirche im neuen Marienhospital soll längst nicht so viel Platz bieten, wie von der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist behauptet. Statt 200 bis 250 Sitzplätze hätte sie höchstens knapp 90. Das behauptet der Verein „Rettet St. Johann“. Er setzt sich für den Erhalt der Pfarrkirche an der Johanniskirchstraße bei gleichzeitigem Neubau des Krankenhauses ein.

Am Sonntagmittag hatte der Verein zu einer Protestveranstaltung auf den Johanniskirchplatz eingeladen. Ziel war es, den nach seinen Angaben rund 200 anwesenden Gemeindemitgliedern das Ausmaß der geplanten Kirche von 15 mal 17 Metern vorzuführen. Grundlage war die Versammlungsstättenverordnung, erläutert Vereinsmitglied Gerd Urban. Sie gebe für jeden Sitzplatz 1,3 qm Fläche vor. „So konnten wir in dem Raum lediglich 87 Sitzplätze stellen“, teilt der Verein mit.

Die Pressestelle des Bistums bleibt dagegen dabei: In der Kirche werden insgesamt knapp 400 Sitzplätze möglich sein. Das bekräftigten Fachleute des Bistums Essen, die die Pfarrei St. Johann Baptist bei den Planungen unterstützen. Selbst bei Anwendung der Sonderbauverordnung – die für Kirchenräume ausdrücklich nicht gilt – könnten im eigentlichen Kirchraum rund 250 Plätze gestellt werden. Hinzu kämen im angeschlossenen Saal etwa 90 Sitzplätze sowie rund 50 Sitzplätze auf der Empore im ersten Obergeschoss. Die Sonderbauverordnung schreibe unter anderem eine lichte Durchgangsbreite von 40 Zentimetern zwischen den Sitzreihen und eine Breite von 50 Zentimetern je Sitzplatz vor. Selbst bei einer vergleichsweise lockeren Bestuhlung der Räume, wie sie die Animationsgrafik auf der Internetseite der Pfarrei St. Johann Baptist darstellt, könnten in der Kirche insgesamt mehr als 250 Sitzplätze gestellt werden.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben