Fahrrad

Regionalexpress RE 2 überfährt in Essen Fahrrad im Gleisbett

So sah das Fahrrad aus, nachdem der Regionalexpress RE 2 darüber gerollt ist.  

So sah das Fahrrad aus, nachdem der Regionalexpress RE 2 darüber gerollt ist.  

Foto: Bundespolizei

Essen.   Regionalexpress RE 2 hat in der Nähe der des Bahnhofs Essen-Kray Nord ein Fahrrad überfahren. Wer das Rad im Gleisbett platziert hat, ist unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Lokführer der Regionalbahn RE 2 hat sich am Mittwoch gegen 14 Uhr bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass er in der Nähe des Bahnhofs Essen-Kray Nord einen Gegenstand überfahren habe.

Einsatzkräfte der Bundespolizei rückten zur Bahnstrecke aus und fanden im Gleisbett die Überreste eines Fahrrads. Am Zug entstanden keine großen Schäden. Wie das Fahrrad auf die Zugstrecke gelangte ist vollkommen unklar.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0800/6888000 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben