Konzerte

So kommen Fans zu Konzerten von Fanta 4, Marteria und Casper

Die Fantastischen Vier spielen am Freitagabend, 30. August, im Seaside Beach am Baldeneysee.

Die Fantastischen Vier spielen am Freitagabend, 30. August, im Seaside Beach am Baldeneysee.

Foto: Kerstin Bögeholz / Funke Foto Services GmbH

Essen.  Die Fantastischen Vier, Marteria und Casper spielen am Wochenende im Seaside Beach in Essen. Im September folgen Mark Forster und Alligatoah.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Fantastischen Vier spielen am Freitag im Seaside Beach am Essener Baldeneysee, nur einen Abend später sind Marteria und Casper zu Gast. Alligatoah steht am 13. September auf der Bühne am See, gefolgt von Mark Forster am 14. September.

Der Veranstalter rät allen Fans mit dem öffentlichen Nahverkehr zu den Konzerten zu fahren. Das Konzertticket gelte am Veranstaltungstag auch als Fahrausweis.

Anreise zu den Konzerten mit der S6 oder mit Shuttlebussen

Die S-Bahnen der Linie S6 bringen die Fans direkt bis zur Haltestelle Villa Hügel, von dort aus sind es wenige Minuten zu Fuß bis zum Seaside Beach. Die Taktung der S6 werde für die An- und Abreise zu den Konzerten extra erhöht, so der Veranstalter.

Wer mit dem Auto kommen möchte, der sollte seinen Wagen am besten in den Parkhäusern P6 und P9 an der Essener Messe abstellen. Von dort aus geht es dann mit Shuttlebussen weiter. Die Busse fahren ab 16 Uhr zum Konzertgelände und anschließend auch wieder zurück nach Rüttenscheid.

Auf Rucksäcke und Taschen besser verzichten

Der Einlass ist um 17 Uhr. Ein Sicherheitshinweis für alle Konzertbesucher: Der Veranstalter bittet die Fans keine Rucksäcke und Taschen mitzubringen. Außerdem solle man rechtzeitig erscheinen, da es verstärkte Einlasskontrollen geben werde.

Die Fantastischen Vier spielten bereits vor zwei Jahren vor rund 15.000 Fans am Baldeneysee. Fast alle Konzerte, die in diesem Jahr stattfinden, sind bereits ausverkauft. So gab es im Januar keine Karten mehr für den Doppelauftritt von Marteria und Casper. Das Konzert von Mark Forster war im Juni ausverkauft. Tickets gibt es zum Beispiel noch für Rapper, Sänger und DJ Alligatoah, der am Freitag, 13. September, im Seaside Beach auftritt. (pg)

Weitere Nachrichten aus Essen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben