Unfall

Sprinter kracht auf Laster in Essen: Fahrer schwer verletzt

Der schwer verletzte Fahrer des Sprinters musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der schwer verletzte Fahrer des Sprinters musste von der Feuerwehr befreit werden.

Foto: KDF-TV

Essen.   Nach einem schweren Unfall hat die Polizei die Bottroper Straße gesperrt. Fahrer eines Lieferwagens wurde eingeklemmt. Feuerwehr befreite ihn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein schwerer Auffahrunfall hat am Dienstagmittag im Essener Nordviertel einen Schwerverletzten gefordert. Die Bottroper Straße musste für die Unfallaufnahme für knapp eineinhalb Stunden voll gesperrt werden, berichtete die Polizei, die die Fahrbahn um kurz vor 13 Uhr wieder freigab.

Wie deren Sprecherin Annika Koenig auf Anfrage sagte, ist ein Transporter gegen 11.30 Uhr in Höhe des Berthold-Beitz-Boulevards auf einen Lastwagen gekracht. Der Fahrer des Sprinters wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ursache des Crashs ist unklar. Die Polizei hat die Unfallstelle detailliert aufgenommen und ermittelt jetzt. (j.m.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben