Konzert

Gelsenkirchener Boat People und Voicetoys auf einer Bühne

Die Band Boat People (Bild) tritt mit dem Chor Voicetoys am 14. Dezember im Gelsenkirchener Schloss Horst auf.

Die Band Boat People (Bild) tritt mit dem Chor Voicetoys am 14. Dezember im Gelsenkirchener Schloss Horst auf.

Foto: Merlin Morzeck

Gelsenkirchen-Buer.  Band und Chor geben ein Konzert im Schloss Horst. Cover-Songs und stimmungsvoller Gesang vor historischer Kulisse warten auf das Publikum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Rock im Schloss“ heißt es am Samstag, 14. Dezember, 20 Uhr, wenn die Band Boat People und der Chor Voicetoys mit einem gemeinsamen Konzert das musikalische Jahr beschließen. Im Foyer des Gebäudes, Turfstraße 21, interpretieren sie vor historischer Kulisse Rock- und Pop-Klassiker mit akustischen Instrumenten und beeindruckenden Stimmen.

Dass die Akteure hervorragend miteinander harmonieren, bewiesen sie bereits 2016 bei Rock am Dom und 2018 im Schloss Horst. Und auch in diesem Jahr wollen die Boat People ihre Cover-Songs – von U2 und Pink über Adele bis hin zu Police – wieder in interessanter Instrumentierung darbieten: Diverse Percussions-Instrumente und ein Akustik-Bass liefern den rhythmischen Hintergrund für Akkordeon und Akustik-Gitarren. Den Abend eröffnen werden die Voicetoys. Zum großen Finale stehen Musiker und Sänger dann gemeinsam auf der Bühne, das eine oder andere Weihnachtslied gibt’s inklusive.

Tickets sind im Vorverkauf (zwölf Euro) buchbar per Mail (info@boat-people-unplugged.de) oder per SMS ( 0152 32 03 93 81). An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben