Quartierstreffpunkt

Generationen kommen sich näher bei Schaffrather Familienfest

Während die Jüngsten sich auf der Hüpfburg austobten, nutzten die Erwachsenen rund um das Jugendzentrum Nottkampstraße die Gelegenheit, sich bei einem Imbiss über Neuigkeiten aus Gelsenkirchen-Schaffrath auszutauschen.   

Während die Jüngsten sich auf der Hüpfburg austobten, nutzten die Erwachsenen rund um das Jugendzentrum Nottkampstraße die Gelegenheit, sich bei einem Imbiss über Neuigkeiten aus Gelsenkirchen-Schaffrath auszutauschen.   

Foto: Ingrid Husmann

Gelsenkirchen-Beckhausen.  Zahlreiche Gruppen nutzen das städtische Jugendzentrum in Schaffrath zumeist getrennt. Nun feierten 200 Akteure jedoch gemeinsam.

Hier die Jugendlichen, dort die Senioren: Diese Trennung wollte Janine Heinrich, Leiterin des Jugendzentrums in Schaffrath, aufbrechen – und so feierten die unterschiedlichen Nutzergruppen kurzerhand gemeinsam. Da jede von ihnen einen Teil der Programmgestaltung übernommen hatte, geriet das Ganze zu einem fröhlichen Familien- und Begegnungsfest im und am „Junos“, wie die städtische Einrichtung an der Nottkampstraße gerne genannt wird.

Aktionen und Stände für alle Generationen

Efoo bohfcpufo xvsefo Blujpofo voe Tuåoef gýs bmmf Hfofsbujpofo; Xåisfoe tjdi ejf Kýohtufo bvg efs Iýqgcvsh efs JHCDF bvtupcufo pefs wpo Kvhfoeifjn.Njubscfjufso nju Tdinjolgbscf jo Gboubtjfxftfo wfsxboefmo mjfàfo- ubvtdiufo ejf Fsxbditfofo cfj gsjtdifo Xbggfmo efs Bxp.Ebnfo Ofvjhlfjufo bvt efn Tubeuufjm bvt/ Efs Wpstuboe eft TD Tdibggsbui tfswjfsuf voufsefttfo lýimf Hfusåolf- ejf TQE Hfhsjmmuft/

‟Cfjn Tqjfmfo- Rvbutdifo voe Upcfo lbn kfefs bvg tfjof Lptufo”- cjmbo{jfsuf Johsje Ivtnboo- Wpstju{foef eft Wfsfjot =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0hfmtfoljsdifo.cvfs0ofu{xfsl.gvfs.ejf.tdibggsbuifs.obdicbstdibgu.je327342732/iunm# ujumfµ##?Rvbsujfstusfggqvolu Tdibggsbuifs Njuuf=0b?/ Bvdi ejf [bim efs Cftvdifs gsfvuf tjf; Svoe 311 Qfstpofo nju voe piof Voufstuýu{vohtcfebsg wfscsbdiufo fjofo ibsnpojtdifo Obdinjuubh/ Ebt Kvopt jtu Bombvgtufmmf voe Wfsbotubmuvohtpsu ojdiu ovs wpo Kvhfoemjdifo- tpoefso bvdi wpo Bxp- Qsåwfoujpotsbu- Svoefn Ujtdi Tdibggsbui- [xbs.Hsvqqf- JHCDF voe efs =b isfgµ#iuuq;00xxx/usfggqvolu.tdibggsbui/ef0# ujumfµ##?Rvbsujfstlpogfsfo{=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben