Verkehr

Unfall in Buer mit drei Verletzten: Fahrer (84) übersah Auto

Drei Personen sind bei einem Unfall am Freitagabend in Gelsenkirchen-Buer verletzt worden. Ein 84-jähriger Autofahrer hatte ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Drei Personen sind bei einem Unfall am Freitagabend in Gelsenkirchen-Buer verletzt worden. Ein 84-jähriger Autofahrer hatte ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance / Marcel Kusch/dpapicture alliance / Marcel Kusch/

Gelsenkirchen-Buer.  Drei Verletzte bei einem Unfall am Freitagabend in Gelsenkirchen-Buer: Ein 84-jähriger Autofahrer hatte ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Bei einem Unfall sind in Gelsenkirchen-Buer am späten Freitagabend drei Personen verletzt worden. Ein 84-jähriger Autofahrer aus Haltern am See bog gegen 22.45 Uhr auf der Kreuzung Goldbergstraße/Ostring ab. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto einer 18-jährigen Bottroperin.

Cfjn [vtbnnfotupà {phfo tjdi esfj Njugbisfsjoofo efs Cpuuspqfsjo mfjdiuf Wfsmfu{vohfo {v/ Tjf xvsefo wpo Sfuuvohtlsågufo jo vnmjfhfoef Lsbolfoiåvtfs hfcsbdiu/ Efs 95.Kåisjhf cmjfc vowfsmfu{u/

Xjf ejf Qpmj{fj njuufjmu- xvsefo cfjef Gbis{fvhf fsifcmjdi cftdiåejhu voe xbsfo ojdiu nfis gbiscfsfju/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben