Europawahl

Gelsenkirchener Musiktheater setzt Zeichen für Europa

Das Musiktheater im Revier setzt auf ein neues Banner auf dem Dach.

Das Musiktheater im Revier setzt auf ein neues Banner auf dem Dach.

Foto: Oliver MengedohT

Gelsenkirchen.  Das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen möchte mit einem neuen Werbebanner Zeichen setzen. Ab 24. Mai wird dabei Europa im Mittelpunkt stehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus Anlass der bevorstehenden Europawahl ändert das Musiktheater im Revier am Kennedyplatz 1 das große Banner am Bühnenturm erneut. „Für ein solidarisches, gerechtes und friedliches Europa. Für uns. Für die Welt.“ lautet die neue Aufschrift, die ab Freitag, 24. Mai, zu sehen sein wird.

Gemeinsam Verantwortung tragen

„Das ist als Aufruf an die Bürgerinnen Gelsenkirchens und Europas gedacht, das MiR möchte an die Solidarität innerhalb der Gemeinschaft und an das Vertrauen in die europäische Ordnung und Idee appellieren. Es geht darum, zu verdeutlichen, dass wir alle gemeinsam Verantwortung tragen. In diesem Zusammenhang wurde nach einer Formulierung gesucht, die auch über die Europawahl hinaus Bestand hat“, erklären die Mitarbeiter des Musiktheaters dazu.

Das Aufhängen des neuen Dachbanners fällt mit einer Kundgebung der überparteilichen und unabhängigen Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ zusammen, die am Samstag, 25. Mai, um 13 Uhr vor dem Musiktheater stattfindet. Dort wird es, neben politischen Diskussionen, auch ein Kulturprogramm geben, bei dem sich neben anderen auch Künstlerinnen des MiR beteiligen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben