Haftbefehle

Gelsenkirchener Polizei vollstreckt zwei Haftbefehle

Zwei Männer hat die Polizei Gelsenkirchen festgenommen. Sie wurden per Haftbefehl gesucht.

Zwei Männer hat die Polizei Gelsenkirchen festgenommen. Sie wurden per Haftbefehl gesucht.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen.  Die Gelsenkirchener Polizei hat Haftbefehle vollstreckt. Zwei Männer landeten wegen Beleidigung, Widerstandes und Trunkenheit hinter Gittern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Handschellen für zwei Gesuchte: Zwei Haftbefehle vollstreckte die Gelsenkirchener Polizei am Dienstag und Mittwoch im Stadtgebiet. Gegen 18.45 Uhr am Dienstag überprüften die Beamten einen 54-Jährigen auf der Bochumer Straße. Gegen den Mann ohne festen Wohnsitz lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen Widerstandes und Beleidigung vor.

In der Nacht zu Mittwoch nahmen Polizisten gegen 1 Uhr einen 36-Jährigen an der Hammerschmidtstraße fest. Gegen den Gelsenkirchener bestand ein Sicherungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen Trunkenheit im Verkehr. Die Festgenommenen wurden ins Polizeigewahrsam gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben