Bauarbeiten

Gelsenwasser erneuert Trinkwasserleitungen in Rotthausen

Der Hauptsitz von Gelsenwasser an der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Willy-Brandt-Allee.

Der Hauptsitz von Gelsenwasser an der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Willy-Brandt-Allee.

Foto: Hans Blossey

Gelsenkirchen-Rotthausen.  Am Mittwoch starten rund um die Nikolaus-Ehlen-Straße in Gelsenkirchen Arbeiten an Trinkwasserleitungen. Das wird bis nächstes Jahr dauern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Gelsenwasser AG erneuert ab Mittwoch, 23. Oktober, Trinkwasserleitungen im Gelsenkirchener Stadtteil Rotthausen.

Gearbeitet wird nach Angaben des Unternehmens in der Nikolaus-Ehlen-Straße von der Brüggemannstraße bis zur Hausnummer 17, in der Imbuschstraße von der Nikolaus-Ehlen-Straße bis zur Lüthgenstraße sowie in der Brüggemannstraße von der Lüthgenstraße bis zur Nikolaus-Ehlen-Straße. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Januar nächsten Jahres dauern.

Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen im Zuge der Bauarbeiten bittet Gelsenwasser um Verständnis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben