Unfall

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Bulmke-Hüllen

Polizeieinsatz nach Unfall auf der Wanner Straße. (Symbolbild)

Polizeieinsatz nach Unfall auf der Wanner Straße. (Symbolbild)

Foto: Michael Kleinrensing

Bulmke-Hüllen.  Ein Junge (10) aus Gelsenkirchen lief Freitag in das Auto eines 53-Jährigen. Der konnte nicht mehr bremsen. Der Junge wurde schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein zehnjähriger Junge aus Gelsenkirchen ist am frühen Freitagabend bei einem Unfall in Bulmke-Hüllen schwer verletzt worden.

Ein Autofahrer (53) aus Gelsenkirchen befuhr laut Polizei mit seinem Pkw die Wanner Straße in westlicher Richtung, als ihm westlich der Sternstraße ein der Junge vom Gehweg aus zwischen zwei geparkten Autos seitlich in das Fahrzeug lief. Der Zehnjährige wurde dabei schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben