Coronavirus

Corona: SPD unterstützt Gastronomie mit Gutschein-Verlosung

Die SPD in Gladbeck mit Bürgermeister-Kandidatin Bettina Weist (vorne).

Die SPD in Gladbeck mit Bürgermeister-Kandidatin Bettina Weist (vorne).

Gladbeck  Gladbecker Bürger können sich kostenlos an der Aktion beteiligen. Die SPD-Kandidaten der Kommunalwahl finanzieren die Gutscheine.

Mit einer Gutschein-Aktion möchte die Gladbecker SPD die lokale Gastronomie in der schwierigen Corona-Zeit unterstützen. Seit Sonntag können Gladbeckerinnen und Gladbecker auf der Facebook-Seite der Sozialdemokraten an der Verlosung der Gutscheine von mehr als 20 lokalen Restaurants und Kneipen teilnehmen. Gekauft wurden die Gutscheine von den Gladbecker Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl.

„Restaurants, Kneipen und Imbisse gehören nicht nur zur Gladbecker Wirtschaft, sie machen auch einen wichtigen Teil der Lebensqualität in unserer Stadt aus. Natürlich rettet unsere Aktion niemanden vor einer Pleite – wir wollen aber unseren kleinen Beitrag leisten, um unsere lokalen Gastronomen in dieser sehr schwierigen Lage zu unterstützen“, so der Gladbecker SPD-Vorsitzende Jens Bennarend.

Wer nicht auf Facebook aktiv ist, kann per Email an der Verlosung teilnehmen. Interessierte müssen darin kurz schreiben, warum sie überzeugt von Gladbeck sind: gastro-helfen@spd-stadtverband-gladbeck.de.

Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Gladbeck.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben