Das St.-Barbara-Hospital

Das St.-Barbara-Hospital

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das St.-Barbara-Hospital im Herzen Gladbecks wurde im Jahre 1894 in Betrieb genommen. Das Krankenhaus verfügt aktuell über rund 320 Betten.

„Bei der Übernahme der KKEL GmbH in den Unternehmensverbund der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH im Frühjahr 2018 wurde bei allen Standorten, also auch beim St.-Barbara-Hospital in Gladbeck, die Bausubstanz geprüft“, berichtet Wolfgang Heinberg. Ergebnis der Untersuchung: „Brandschutzmängel wurden dabei nicht festgestellt.“ Heinberg unterstreicht: „In unseren Häusern werden alle Vorgaben der Landesbauordnung Brandschutz NRW für Sonderbauten vollständig eingehalten.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben