Gladbecker Sparkassenlauf

Der Gladbecker Sparkassenlauf geht in die 16. Runde

Wie im Vorjahr ist auch beim 16. Sparkassenlauf Gladbeck das Stadion an der Bohmerstraße Start- und Zielpunkt.

Wie im Vorjahr ist auch beim 16. Sparkassenlauf Gladbeck das Stadion an der Bohmerstraße Start- und Zielpunkt.

Foto: Franz Naskrent / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Mehr als 650 Teilnehmer sind schon für die Läufe um den Wittringer Wald am 25. August gemeldet. Kurzentschlossene können ebenfalls noch starten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In diesem Jahr werden mehr als 650 vorangemeldete Läuferinnen und Läufer verschiedenen Alters beim 16. Gladbecker Sparkassenlauf an den Start gehen und den Wittringer Wald umrunden. „Zusammen mit den kurzentschlossenen Nachmeldern werden es gut 750 Starter sein“, so die Veranstalter.

Die teilnehmerstärksten Strecken sind bislang der 10-Kilometer-Lauf und der 5-Kilometer-Lauf mit jeweils 181 Voranmeldern, gefolgt vom Halbmarathon mit 152 Meldungen. Die Walkingdisziplin, die 1,5-Kilometer-Strecke der Schüler und der Bambinilauf ergänzen das Streckenangebot. Den Startschuss zum Halbmarathon (10.30 Uhr) werden Bürgermeister Ulrich Roland und Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff geben. Start und Ziel aller Strecken ist das Tartanrund im Stadion Gladbeck.

Kurzentschlossene können ihre Teilnahme zu allen Laufdisziplinen (außer der Teamstaffel) am Veranstaltungstag nachmelden: direkt im Stadion, Bohmertstraße 2, bis eine Stunde vor jedem Lauf. Folgende Strecken sind im Angebot: 0,421-Kilometer-Bambinimarathon (bis 5 Jahre), Start: 12.45 Uhr; 1,5 Kilometer (sechs bis elf Jahre), Start: 10.45 Uhr; 5 Kilometer Walking (ab zwölf Jahre), Start: 9.20 Uhr; 5 Kilometer (ab zwölf Jahre), Start: 9.15 Uhr; 10 Kilometer (ab zwölf Jahre), Start: 13.15 Uhr; 21,1 Kilometer (ab 16 Jahre), Start: 10.30 Uhr. Weitere Informationen: www.sparkassenlauf.com

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben