Kriminalität

Einbrecher stehlen in Gladbeck Werkzeug und Schreibtische

Einbrecher sind in einen Betrieb an der Kösheide in Gladbeck eingedrungen. Sie flüchteten mit ihrer Beute.

Einbrecher sind in einen Betrieb an der Kösheide in Gladbeck eingedrungen. Sie flüchteten mit ihrer Beute.

Foto: Daniel Maurer / dpa

Gladbeck.  Einbrecher sind in einen Betrieb an der Kösheide eingedrungen. Sie flüchteten mit ihrer Beute. Ein weiterer Einbruch in Gladbeck scheiterte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein gescheiterter und ein vollendeter Einbruch in Gladbeck beschäftigen aktuell die Polizei.

Die Täter hebelten eine Schiebetür auf

Mittwochabend hebelten unbekannte Täter die Schiebetür eines leerstehenden Ladenlokals an der Wilhelmstraße auf. Laut Polizei passierte das irgendwann in der Zeit zwischen 19 und 22.15 Uhr. Letztendlich gelang es den Tätern aber wohl doch nicht, sich Zugang zu dem Gebäude zu verschaffen, so dass sie, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, ohne Beute die Flucht ergriffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

In der Nacht zu Mittwoch brachen unbekannte Täter dann noch mehrere Türen und Tore eines Betriebes an der Straße Kösheide auf. Die Einbrecher durchsuchten alle Räume und entwendeten drei Schreibtische, die Boxen einer Stereoanlage, einen Kompressor, Werkzeug und zwei Lkw-Batterien.

Die Ermittlungen dauern noch an. Hinweis nimmt die Polizei unter 0800/ 2361 111 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben