Verkehrsunfall

Gladbeck: Autofahrer übersieht Radler auf Pedelec

Fahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes im Einsatz (Symbolbild).

Fahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes im Einsatz (Symbolbild).

Foto: Thorsten Lindekamp / WAZ FotoPool

Gladbeck.  Im Kreisverkehr am Jovyplatz in der Gladbecker Stadtmitte ereignete sich der Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Mann wurde verletzt.

Am Freitagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfallin der Stadtmitte im Kreisverkehr am Jovylatz. Dabei wurde ein 82-jähriger Pedelecfahrer verletzt.

Auto und Elektrorad stoßen zusammen

Eine 81-jährige Gladbeckerin befuhr gegen 9.15 Uhr mit ihrem Wagen die Schützenstraße in nördlicher Richtung und wollte in den Kreisverkehr einbiegen. Dabei übersah die Autofahrerin offensichtlich einen 82-jährigen Gladbecker, der mit seinem Pedelec in den Kreisverkehr hineingeradelt war. Nach dem Anfahren kam es zum Zusammenstoß von Elektrorad und Auto.

Durch den Aufprall kam der Radler zu Fall und verletzte sich dabei leicht am rechten Knie. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung durch einen Rettungswagen ins St. Barbara-Hospital gebracht.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben