Polizei

Beifahrer (19) verletzt sich bei Auffahrunfall in Gladbeck

Bei einem Auffahrunfall in Gladbeck auf der Horster Straße wurde ein 19-Jähriger leicht verletzt.

Bei einem Auffahrunfall in Gladbeck auf der Horster Straße wurde ein 19-Jähriger leicht verletzt.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Gladbeck.  Bei einem Unfall in Gladbeck-Butendorf auf der Horster Straße prallte ein Auto auf einen bremsenden Wagen. Geschätzter Sachschaden: 650 Euro.

Ein 19-Jähriger zog sich bei einem Auffahrunfall in Gladbeck leichte Verletzungen zu. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 14 Uhr. An der Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von schätzungsweise 650 Euro.

Ein 39-jähriger Gladbecker Autofahrer musste laut Polizeibericht auf der Horster Straße im Stadtteil Butendorf verkehrsbedingt bremsen. Ein 36-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Gladbeck, fuhr aus nicht abschließend geklärter Ursache auf das Auto vor ihm auf. Dabei verletzte sich ein 19-jähriger Beifahrer im Auto des 36-Jährigen leicht.

Der Verletzte verzichtete auf eine medizinische Untersuchung. Ein Auto war nicht mehr fahrbereit.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben