Verkehr

Gladbeck: Der Kärntener Ring wird über mehrere Tage gesperrt

Blick auf den Kärntener Ring an der Stadtgrenze Gladbeck-Rosenhügel und Gelsenkirchen-Horst.

Blick auf den Kärntener Ring an der Stadtgrenze Gladbeck-Rosenhügel und Gelsenkirchen-Horst.

Foto: Hans Blossey

Gladbeck  Asphalt-Oberfläche an der Kreuzung Turf-/ Rosenstraße wird saniert. ÖPNV-Nutzer müssen ab Donnerstag, 28. Mai, mehr Fahrzeit einplanen.

Aufgrund von Sanierungsarbeiten der Oberfläche im Kreuzungsbereich Kärntener Ring / Wiesmann-/ Turf-/ Rosenstraße wird ab Donnerstag, 28. Mai, im Laufe des Tages bis voraussichtlich Montag, 1. Juni, 20 Uhr, der Einmündungsbereich Kärntener Ring / Rosenstraße voll gesperrt. Von den Bauarbeiten ist auch der Linienbusverkehr betroffen.

Eine Ein- und Ausfahrt im Bereich Kärntener Ring / Rosenstraße ist an der Stadtgrenze mit Gelsenkirchen-Horst dann nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert. Der gesamte Verkehr wird aufgrund der Baustelle im Kreuzungsbereich auf dem Kärntener Ring auf die Fahrspuren Richtung Buer verlegt.

Der örtliche Personen-Nahverkehr ist betroffen

Davon betroffen ist auch der öffentliche Personen-Nahverkehr. Für die Linien 252 und 259 der Vestischen ergeben sich folgende Änderungen: Die Haltestelle „Kärntener Ring“ wird an Fahrbahnrand verlegt. Die Haltestelle „Rosenstraße“ in Fahrtrichtung Gladbeck entfällt.

Die Haltestellen „Nelkenstraße“, „Greifswalder Straße“, „Petruskirche“, „Sauerländer Straße“ und „Rosenhügel Markt“ der Linie 259 entfallen in Fahrtrichtung Gladbeck. Während der Baumaßnahme werden die Haltestellen „Reichenberger Straße“ und „Hunsrückstraße“ der Linien 258 und SB 36 mit angedient.

Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die verlegte Haltestelle „Kärntener Ring“ auszuweichen. Fahrgäste der Haltestellen „Nelkenstraße“, „Greifswalder Straße“, „Petruskirche“, „Sauerländer Straße“ und Rosenhügel Markt“ können auf die Haltestellen „Reichenberger Straße“, „Hunsrückstraße“ und „Münsterländer Straße“ ausweichen.

Auch Haltestellen der Bogestra entfallen

Die Fahrgäste der Linie 301 (Bogestra) werden gebeten, während der Sperrung an der Haltestelle Hügelstraße vom Bus zur Straßenbahn und umgekehrt zu wechseln. Da die Umleitung über die Wiesmannstaße, Münsterländerstraße, Vehrenbergstraße, Holthauser Straße, Rosenstraße und Hügelstraße verläuft, muss mehr Fahrzeit eingeplant werden.

Die Linie 396 in Fahrrichtung Buer fährt ebenfalls über die Wiesmannstaße, Münsterländerstraße, Vehrenbergstraße und Holthauser Straße. Die Haltestelle Rosenstraße entfällt. In Fahrtrichtung Horst fährt der Bus über die Hügestraße und Kärntener Ring.

Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Gladbeck.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben