Luftqualität

SPD wünscht sich „City Trees“ auf dem Marktplatz in Zweckel

City-Trees stehen unter anderem bereits am Hauptbahnhof in Essen.

City-Trees stehen unter anderem bereits am Hauptbahnhof in Essen.

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Die SPD Zweckel würde auf dem Marktplatz Zweckel gerne „City Trees“ aufstellen lassen. Die Bänke mit begrünter Mauer dienen der Luftverbesserung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Moose sollen in Zweckel zur Verbesserung der Luftqualität beitragen. Das schlägt der dortige SPD-Ortsverein vor. Konkret bittet er die Stadtverwaltung um Prüfung, ob auf dem Marktplatz an der Tunnelstraße ein bis zwei „City Trees“, Sitzbänke mit hoher begrünter Betonmauer, aufgestellt werden könnten. Außerdem sollte die Fläche teilweise entsiegelt und einige zusätzliche Bäume gepflanzt werden, schlagen die Sozialdemokraten vor.

Sie sind von der Wirksamkeit der „City Trees“ überzeugt: „Sie sind ein neuartiges Stadtmöbel für Straßen und Plätze in Städten, die als Filter für Staub und Abrieb effektiver als ein Naturbaum arbeiten. Die Entwickler haben ihre „Stadt-Bäume“ in mehreren deutschen Städten sowie im Ausland bereits erfolgreich eingesetzt.

Die Moose binden Umweltgifte wie Feinstaub

Verschiedene Moosarten binden Umweltgifte wie Feinstaub und Stickoxide, während sie gleichzeitig Sauerstoff produzieren. Moose speichern außerdem große Mengen an Feuchtigkeit. Durch eine deutlich vergrößerte Verdunstungsfläche entsteht so ein enormer Kühlungseffekt“ schreibt Norbert Dyhringer, Vorsitzender des Ortsvereins Zweckel.

Der Regionalverband Ruhr hat im Auftrag der Stadt Gladbeck 2017 eine kleinräumige Klimaanalyse für alle Stadtteile erarbeitet, deren Ergebnisse nun abgearbeitet werden können. 20.000 Euro stehen für Umweltprojekte im städtischen Etat. Die Zweckeler Sozialdemokraten halten ihren Stadtteil für gut geeignet, ein erstes Projekt zu starten. Zweckel zeichne sich nach der Klimaanalyse durch seine aufgelockerte und durchgrünte Bebauungsstruktur aus, die es zu erhalten gelte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (13) Kommentar schreiben