Zuwanderung

10 600 Zuwanderer aus Südosteuropa in Hagen kontrolliert

Polizei und Ordnungsamt in Hagen kontrollieren regelmäßig Zuwanderer-Häsuer in Hagen.

Foto: Michael Kleinrensing

Polizei und Ordnungsamt in Hagen kontrollieren regelmäßig Zuwanderer-Häsuer in Hagen. Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.   Stadt und Polizei haben in Hagen seit Ende 2015 mehr als 10 600 Menschen im Zuge der verstärkten Zuwanderung aus Südosteuropa kontrolliert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Stadt, Polizei und Jobcenter haben seit Ende 2015 47 Schwerpunktkontrollen im Zuge der verstärkten Zuwanderung aus Südosteuropa. durchgeführt. Dabei wurden 382 Häuser in verschiedenen Ortsteilen mit insgesamt 10 669 gemeldeten Personen überprüft. 1003 davon wurden nach den Kontrollen abgemeldet und 556 Ausweisdokumente von Personen eingezogen, die angetroffen wurden, jedoch nicht gemeldet sind. Das heißt: Trotz einer größeren Fluktuation unter den derzeit rund 4300 Rumänen und Bulgaren in Hagen müssen eine ganze Reihe Zuwanderer auch mehrfach kontrolliert worden sein.

Diese Bilanz hat jetzt die Stadtverwaltung gezogen. Anlass war einer neuerliche Schwerpunktkontrolle am Dienstag. Unter Federführung der Ausländerbehörde der Stadt hatten Mitarbeiter der Polizei, des Jobcenters, des Stadtordnungsdienstes und der Wohnungsaufsicht sieben Häuser in verschiedenen Stadtteilen aufgesucht. Ausländer- und einwohnermelderechtlich wurden insgesamt rund 215 Personen überprüft.

Bei vier Hausbewohnern wurden Ausweisdokumente eingezogen, da sie einwohnermelderechtlich nicht erfasst sind und der weitere Aufenthaltsstatus geklärt werden muss. Darüber hinaus werden 16 Personen abgemeldet, da diese an den überprüften Adressen nicht mehr wohnen. Sofern diese Personen öffentliche Leistungen beziehen, wird das Jobcenter Leistungseinstellungen überprüfen, um möglichen Leistungsmissbrauch einzudämmen. Auch wurden wieder Müllproblematiken festgestellt, die der zuständigen Stelle gemeldet werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik