Hagen. Wer wandelt auf den Spuren Leonardo da Vincis? Erfinder haben die Chance, ihr Patent in Hagen neben den Werken des Genies auszustellen.

Seit Mitte September lockt sie die Zuschauer in das Osthaus-Museum: die Ausstellung „Leonardo. Erfinder und Wissenschaftler“. Sie zeigt das Universalgenie nicht in erster Linie als Maler, sondern als Erfinder. Die Ausstellung soll aber auch ein Impuls für die Region sein. Am Montag, 28. Oktober, wird im Osthaus-Museum ein „Tag der Erfinder“ stattfinden. Und der ist auch eine Chance für heimische Erfinder. Sie können sich noch bis kommende Woche mit ihren Erfindungen und Patenten bewerben, die dann neben den genialen Erfindungen Leonardo da Vincis im Osthaus-Museum ausgestellt werden. Museumsdirektor Tayfun Belgin erläutert die Hintergründe.