Hohenlimburg. Ein unbekannter Täter hat in Hohenlimburg rund 200 Altreifen illegal entsorgt. Stadtverwaltung Hagen und Polizei ermitteln.

In einem Waldstück an der Wannebachstraße in Hagen-Hohenlimburg hat ein unbekannter Umweltfrevler rund 200 Altreifen abgekippt. Das Material türmt sich an beiden Seiten des Weges zu regelrechten Müllhügeln. „Vielleicht hat ja jemand etwas über diese Sauerei mitbekommen“, sagt Rolf Kampe, der die Reifen-Haufen beim Spaziergang mit seinen Hunden entdeckte und den Fund sofort über den Mängelmelder an die Stadtverwaltung in Hagen weitergab.