Hagen. Zum Start in die Weihnachtszeit wird im Pressehaus in Hagen alles gut: Die reparierte Kaffeemaschine rettet den Alltag - und es gibt Nussecken

Die Adventszeit hat etwas Sinnstiftendes. Was sie mit der Kaffeemaschine, einem Luxus-Gerät, das angesichts der zubereiteten Köstlichkeiten einen tadellosen Ruf genießt, eint. Die ist wieder da. Was uns, der Redaktion Hagen, den schönsten Tag der Woche schon an einem gewöhnlichen Mittwoch beschert hat.

Den Tag verschönert hat auch eine Nussecke. Keine handelsübliche. Die erste selbst gebackene in diesem Advent. Was uns zu folgender Frage bringt: Gibt es eine Nussecken-Verfügung, die festlegt, dass dieses wundervolle Gebäck lediglich in der Adventszeit zubereitet werden darf?

Süße Köstlichkeit im Mai

Nein? Gibt es nicht? Hab ich‘s mir doch gedacht. Das bringt mich daheim in eine aussichtsreiche Position, wenn ich im sonnigen Mai zart daran erinnere, dass so eine Nuss-Ecke zum Kaffee doch eine zauberhafte Sache sein kann.