Beruf

Serie – Alle Texte zur "Ausbildungsmesse Hagen 2017"

Bäcker-Geselle Dimitri von der Bäckerei Kamp zeigt bei der vergangenen Ausbildungsmesse  den Besuchern, wie sein Handwerk geht.

Foto: WP Michael Kleinrensing

Bäcker-Geselle Dimitri von der Bäckerei Kamp zeigt bei der vergangenen Ausbildungsmesse den Besuchern, wie sein Handwerk geht. Foto: WP Michael Kleinrensing

Die Ausbildungsmesse in Hagen startet am 7. Juli, etwa 2000 Jugendliche werden erwartet. Alle Berichte rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der fünften Ausbildungsmesse Hagen am Freitag, 7. Juli, von 8.30 bis 16 Uhr auf dem Gelände des SIHK-Bildungszentrums (Eugen-Richter-Straße 110) sowie der Kreishandwerkerschaft (Handwerkerstraße 11) werden rund 2000 Jugendliche erwartet. Mehr als 120 Unternehmen und Institutionen präsentieren ihre Ausbildungsangebote.

Organisiert wird die Messe gemeinsam von der Agentur Mark, der Kreishandwerkerschaft, dem Märkischen Arbeitgeberverband und der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK). Die Agentur für Arbeit und die Sparda-Bank West unterstützen die Messe finanziell. Die WESTFALENPOST ist Medienpartner.

Wir begleiten die Messe mit Vorberichten und Hintergrundinformationen. Alle Artikel rund um das Thema Ausbildungsmesse finden Sie hier:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik