Kreisfeuerwehrverband

Breckerfeld: Norbert Lohoff gibt Amt des Vize-Präsidenten ab

Gibt das Amt des Vize-Präsidenten ab: Norbert Lohoff.

Gibt das Amt des Vize-Präsidenten ab: Norbert Lohoff.

Foto: Michael KleinrensinG

Breckerfeld/Wetter.  Norbert Lohoff aus Breckerfeld hat nach vielen Jahren das Amt des Vize-Präsidenten des Kreisfeuerwehrverbandes an Matthias Jansen weitergegeben.

Die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes EN hat kürzlich in Wetter stattgefunden. Norbert Lohoff aus Breckerfeld gab nach langen Jahren das Amt des Vize-Präsidenten an Matthias Jansen weiter. Lohoff wurde für seine Verdienste vom Verband besonders geehrt und ausgezeichnet. Es nahmen 131 Delegierte aus allen neun Kreisstädten teil.

Konzept der Löschhilfen

Rolf-Erich Rehm, seit immerhin 25 Jahren Präsident des Verbandes, lobte in seinem Grußwort das neue Konzept der nachbarschaftlichen Löschhilfe im EN-Kreis. Er kritisierte die Diskussionen, die ohne jeglichen Anfangsverdacht geführt wurde, dass selbstständige Feuerwehrmitglieder aufgrund des Status bei öffentlichen Ausschreibungen bevorzugt werden. „Dies dient nicht unbedingt der Akzeptanz im Ehrenamt. Keine Bevorzugung aber bitte auch keine Benachteiligung“, sagte Rehm deutlich.

Er berichtete, dass so langsam die einzelnen Gerätehäuser der Feuerwehren in die Jahre kommen. Hier tue sich was. Zwölf Jahre habe der Kreisfeuerwehrverband EN auf die Notwendigkeit eines Gefahrenabwehrzentrums hingewiesen. Jetzt starte hier die Realisierung.

In seinem Schlussappell war Rehm eines wichtig: „Lasst uns zusammen nie die Kameradschaft, die immer eine große Stärke der Feuerwehr war, aufgeben. Der gegenseitige Respekt im Umgang unter uns sollte uns eine verpflichtende Ehre sein.“

Mit Ehrennadel der Sonderstufe geehrt

Beim Delegiertentag wurde Norbert Lohoff aus Breckerfeld mit der Ehrennadel der Sonderstufe geehrt. Zudem wurde Norbert Lohoff als Ehrenmitglied des Kreisfeuerwehrverbandes EN ernannt – eine hohe und besondere Auszeichnung.

Lohoff war seit 2004 Vize-Präsident des Verbandes. „Er war in den all den Jahren ein verlässlicher Partner. Sein Anliegen für die Aufrechterhaltung der Kameradschaft und seine Erfahrungen haben unseren Verband geprägt. Er ist immer direkt und geradeaus.“, so Präsident Rolf-Erich Rehm.

Vize Präsident Norbert Lohoff trat zur anstehenden Wahl des Vize-Präsidenten nicht wieder an. Als sein Nachfolger wurde Matthias Jansen aus Schwelm gewählt.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben