Autobahn

Drei Laster sind in Unfall auf A1 bei Hagen verwickelt

Die A1 wurde zur Unfallaufnahme gesperrt.

Die A1 wurde zur Unfallaufnahme gesperrt.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Hagen.  Auf der A1 bei Hagen sind am Donnerstagnachmittag drei Lastwagen in einen Auffahrunfall verwickelt worden.

Unfall auf der A1: Am Donnerstagnachmittag prallte auf der A1 in Fahrtrichtung Köln, kurz vor der Ausfahrt Hagen-West, ein Lastwagen aus der Slowakei auf einen vorausfahrenden 40-Tonner. Obwohl der Fahrer des Lasters noch versuchte auszuweichen, war die Wucht des Aufpralls so stark, dass der vorausfahrende Lkw auf einen dritten Sattelzug geschoben wurde.

Ein Fahrer musste vom Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr versorgt werden. Die Löschgruppe Boele-Kabel unterstützte die Kameraden der Berufsfeuerwehr. Die rechte und die mittlere Fahrspur wurden von der Autobahnpolizei während der Unfallaufnahme gesperrt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben