Polizei

Fenster eingeschlagen: Jugendliche brechen in Apotheke ein

Die Polizei Hagen fahndet nach zwei jugendlichen Einbrechern, die in eine Apotheke eingebrochen sind.

Die Polizei Hagen fahndet nach zwei jugendlichen Einbrechern, die in eine Apotheke eingebrochen sind.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Die Polizei Hagen fahndet nach zwei Jugendlichen, die in eine Apotheke eingebrochen sind. Zeugen werden gesucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Jugendliche sind am frühen Freitagmorgen in eine Apotheke an der Schwerter Straße eingebrochen. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet. Der 52-Jährige hatte einen lauten Knall gehört und gesehen, wie die jungen Täter den Verkaufsraum betraten. Die Einbrecher hielten sich nur sehr kurz in der Apotheke und flüchteten anschließend in Richtung St.-Johannes-Hospital. Die Eingangstür, so die Polizei, hatten sie mit einem Stein eingeschlagen.

Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Täter genau mitgehen ließen. Sie können wie folgt beschrieben werden: Die beiden männlichen Jugendlichen sind ca. 1,60 Meter groß. Sie waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und trugen eine Kappe. Einer der Einbrecher hatte einen Rucksack dabei. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 986-2066 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben