Infobox

Freeway Riders landesweit Nummer 2 in Rocker-Szene

Bandidos und Freeway Riders gehören nach Einschätzung des Landeskriminalamts NRW zu den Outlaw-Motorcycle-Clubs (OMCGs). Bei deren Mitgliedern bestehe ein selbstdefinierter Macht- und Gebietsanspruch, der auch mit Gewalt durchgesetzt und verteidigt wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bandidos und Freeway Riders gehören nach Einschätzung des Landeskriminalamts NRW zu den Outlaw-Motorcycle-Clubs (OMCGs). Bei deren Mitgliedern bestehe ein selbstdefinierter Macht- und Gebietsanspruch, der auch mit Gewalt durchgesetzt und verteidigt wird.

Die allermeisten der OMCGs haben auch sogenannte „S upport-Clubs“ (Unterstützerclubs).

Das LKA geht derzeit für Nordrhein-Westfalen von diesen Mitgliederzahlen aus:
1. Bandidos MC: 25 Chapter mit 840 Mitgliedern.
2. Freeway Rider’s MC: 29 Chapter mit 430 Mitgliedern.
3. Gremium MC: 8 Chapter mit 360 Mitgliedern.
4. Hells Angels MC: 16 Charter mit 280 Mitgliedern.
5. Outlaws MC: 7 Chapter mit 120 Mitgliedern.
6. Brothers MC: 7 Chapter in NRW mit ca. polizeilich bekannten 100 Mitgliedern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben