Polizei

Fünf Menschen werden bei Unfall in Haspe leicht verletzt

Bei einem Unfall in Haspe wurden fünf Menschen leicht verletzt.

Bei einem Unfall in Haspe wurden fünf Menschen leicht verletzt.

Foto: Michael Kleinrensing / WP-Archivfoto

Hagen.  Auf dem Kurt-Schumacher-Ring in Hagen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen.

Bei einem Auffahrunfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring in Richtung Preußerstraße verletzten sich am Mittwoch in Hagen fünf Personen leicht, sie kamen jeweils mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Gegen 15.50 Uhr bemerkte nach Angaben der Polizei Hagen ein Autofahrer (40) mit seinem Mazda nach einer Kurve zu spät, dass eine Fiat-Fahrerin (57) verkehrsbedingt halten musste. Der wiederum vor ihr fahrende VW beabsichtigte nach rechts abzubiegen und stoppte, als ein Fußgänger die Straße überqueren wollte.

12.500 Euro Sachschaden

Nachdem der Mazda-Fahrer in das Heck des Fiats fuhr, wurde dieser durch die Wucht des Aufpralls auf den Golf einer 20-jährigen Frau aufgeschoben. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die beteiligten Autofahrer, die siebenjährige Beifahrerin des Mazda-Fahrers und der 16-jährige Beifahrer der 20-jährigen Hagenerin.

+++Lesen Sie auch: Wie der Ischelandteich gerettet werden soll+++

An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 12.500 Euro. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER