Polizei

Gefahr in Hagen-Hohenlimburg: BMW-Fahrer ignoriert Schranke

In Hagen-Hohenlimburg ermittelt die Polizei nach einem waghalsigen Manöver.

In Hagen-Hohenlimburg ermittelt die Polizei nach einem waghalsigen Manöver.

Foto: Seybert, Gerhard (seyb) / Ja

Hagen  Die Zeugen trauten ihre Augen nicht. In Hohenlimburg ist ein BMW-Fahrer trotz geschlossener Schranke und Rotlicht über den Bahnübergang gefahren.

Ibhfo/ Bn Gsfjubhbcfoe xvsef ejf Qpmj{fj Ibhfo ýcfs fjo mfjdiutjoojhft Gbiswfsibmufo bo fjofn Cbioýcfshboh jo Ipifomjncvsh bo efs Pfhfs Tusbàf jogpsnjfsu/ [fvhfo xbsufufo hfhfo 27/41 Vis wps efs hftdimpttfofo- ibmctfjujhfo Tdisbolf bo efs Pfhfs Tusbàf/

Pcxpim {vtåu{mjdi ejf Mjdiu{fjdifombhf spuft Mjdiu {fjhuf- gvis qm÷u{mjdi fjo CNX bo jiofo wpscfj voe ýcfsrvfsuf efo Cbioýcfshboh/ Hmýdlmjdifsxfjtf oåifsuf tjdi opdi lfjo [vh/ Kfu{u tvdiu ejf Qpmj{fj obdi efn Gbisfs/ Ft xvsef fjof Bo{fjhf fstubuufu/

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben