Freizeittipps

Hagen: Am Wochenende nichts vor? – Fünf Tipps der Redaktion

Den Sternenhimmel über Hagen (Symbolfoto) können Interessierte an der Volkssternwarte beobachten.

Den Sternenhimmel über Hagen (Symbolfoto) können Interessierte an der Volkssternwarte beobachten.

Foto: Matthias Balk / dpa

Hagen.  Kostenlos Sterne beobachten mit dem Teleskop, ein regionales Biertasting: Wir präsentieren wieder Tipps für das Wochenende in Hagen und Umgebung.

Sie haben am Wochenende noch nichts vor? Dann hat die Redaktion hier wieder fünf Tipps für Hagen und Umgebung:

Mein Tipp

Regionale und handgefertigte Artikel erwarten die Besucher an rund 30 Ständen am kommenden Samstag,18. März, von 10 bis 18 Uhr, auf dem Dahler Bauern- und Kreativmarkt. Ein schöner Ausflug für die gesamte Familie. Der Eintritt ist kostenlos (Adresse: Obergraben 10).

Viel Spaß für wenig Geld

„Faszination Sternhimmel": Mit dem Teleskop und Ferngläsern können Besucher am Samstag (19-21 Uhr) an der Volkssternwarte am Eugen-Richter-Turm besondere Himmelsbeobachtungen erleben. Zudem wird ein ausführlicher Rundgang durch Sternwarte und Wetterstation angeboten. Der Eintritt ist kostenlos.

Für die Kleinen

Was sprießt das aus dem Boden? Im Kindermuseum im Dortmunder Westfalenpark wartet „Mondos Atelier“ auf alle Entdecker ab 4 Jahren (Florianstr. 2) – am Sonntag, 19. März, werden in „mondos Atelier“ gemeinsam Samenkugeln hergestellt und Pflanzen erkundet (14 bis 17 Uhr). Ein Anmeldung ist nicht erforderlich, das Angebot ist für Familien im Westfalenpark kostenlos.

Mal was anderes

Regionales Biertasting: Im Ruhrgebiet strotzt es nur so vor (Mikro)-Brauereien, die sich in der regionalen Craftbierwelt etablieren. Da wären die Privatbrauerei Moritz Fiege aus Bochum, Kohlecraftbräu aus Lünen, die Waldstadtbrauerei aus Iserlohn und viele mehr, die beim Biertasting im Hopfen & Salz Hagen am Samstagabend ab 19 Uhr probiert werden können. Eine deftige Brotzeit gibt’s natürlich auch. Tickets für 49,50 Euro unter: www.hopfenundsalz.de/hagen/

Das Sporthighlight

Spitzenhandball am Ischeland: Nach einer kurzen Pause können sich die Zweitliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen auf das nächste Heimspiel freuen: Am Freitag (19.30 Uhr) ist der VfL Potsdam zu Gast. Tickets gibt es unter www.ticketmaster.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen