Blaulicht

Hagen: Drogenbesitzer läuft mit weißer Nase durch die Stadt

Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den Hagener eingeleitet.

Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den Hagener eingeleitet.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Hagen-Mitte.  Der 24-Jährige machte es den Beamten leicht: Er lief mit weißem Pulver an der Nase und den Händen durch die Stadt. Strafverfahren eingeleitet.

Polizeibeamte haben in der Hagener Innenstadt einen 24-Jährigen kontrolliert, der Betäubungsmittel mit sich führte – unter anderem im Gesicht. Am Donnerstagnachmittag wurden die Beamten in der Elberfelder Straße auf ihn aufmerksam: Sie kontrollierten ihn, weil sie weißes Pulver an seiner Nase und an seinen Händen erkennen konnten.

Der 24-Jährige hatte eine Plastikdose dabei, in der sich Drogen befanden. Hierbei handelte es sich vermutlich um Amphetamine. Die Polizisten beschlagnahmten das Betäubungsmittel und leiteten ein Strafverfahren gegen den Hagener ein.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben