Polizei

Hagen: Frau bewirft Partner mit Gegenständen - Mann verletzt

Die Polizei Hagen ermittelt gegen eine Frau, die ihren Partner mit Gegenständen beworfen und verletzt hat.

Die Polizei Hagen ermittelt gegen eine Frau, die ihren Partner mit Gegenständen beworfen und verletzt hat.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Häusliche Gewalt gegen einen Mann: Eine 35-Jährige bewirft ihren Partner mit Gegenständen. Jetzt ermittelt die Polizei.

In der Regel sind es Frauen, die bei häuslicher Gewalt durch ihre Partner verletzt werden. Jetzt ermittelt die Hagener Polizei gegen eine Frau, die ihren Lebensgefährten bei einer Auseinandersetzung verletzt hat.

Die Frau war am Mittwochabend in Vorhalle mit ihrem Lebensgefährten in einen heftigen Streit geraten. Die 35-jährige hatte ihrem Partner mitgeteilt, dass sie ihn verlassen werde.

Als die Situation zu eskalieren drohte, zog der Mann sich in seine Wohnung zurück. Die Frau jedoch öffnete die Wohnungstür gewaltsam und bewarf ihn anschließend mit Gegenständen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben