Unfall

Hagen: Hund verursacht Unfall - Frau schwer verletzt

Ein Hund ist in Hagen über eine Straße gelaufen und hat damit einen Verkehrsunfall ausgelöst. 

Ein Hund ist in Hagen über eine Straße gelaufen und hat damit einen Verkehrsunfall ausgelöst. 

Foto: Alex Talash

Hagen-Haspe.  Ein Hund hat am Dienstagabend in Hagen-Haspe einen schweren Unfall ausgelöst. Ein Auto erfasste dabei die Halterin. Sie wurde schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem schweren Unfall in Haspe ist am Dienstagabend eine 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin war gegen 18.45 Uhr auf der Dickenbruchstraße stadteinwärts unterwegs. Nach ersten Angaben von Fahrerin und Beifahrer überquerte ein Hund plötzlich die Straße.

Die Fahrerin erschreckte sich und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie krachte ungebremst in ein rechts parkendes Pkw, schob es mehrere Meter vor sich und erfasste die Hundehalterin auf dem Gehweg. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Fußgängerin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin wurde ebenfalls rettungsdienstlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterer Unfall in Hagen: Frau verliert Kontrolle über Pkw

Ein aufmerksamer Nachbar machte sich auf die Suche nach dem Hund und fand ihn in der Umgebung. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen – die wird auch klären ob die Fahrerin sich an die vorgeschriebene 30 Stundenkilometer gehalten hat. Die Ermittlungen dauern an.

Und noch ein weiterer Unfall hat am Abend die Polizei in Hagen beschäftigt. Gegen 20.10 Uhr verlor eine Pkw-Fahrerin auf der Hagener Straße in Boele aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Pkw und kollidierte frontal mit einem Ampelmast. Nach medizinischer Versorgung vor Ort kam die Frau in ein Krankenhaus. Weil die Ampelanlage durch den Zusammenstoß beschädigt wurde – montierte die Feuerwehr die losen Teile der Ampel ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben