Corona in Hagen

Corona: Wo der Impfbus ab Freitag in Hagen hält

Lesedauer: 2 Minuten
Das Gesundheitsamt hatte in der Vergangenheit bereits mobile Impfungen in Brennpunkt-Quartieren mit dem Johnson-und-Johnson-Impfstoff angeboten.

Das Gesundheitsamt hatte in der Vergangenheit bereits mobile Impfungen in Brennpunkt-Quartieren mit dem Johnson-und-Johnson-Impfstoff angeboten.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Weil das Interesse an der Corona-Impfung nachlässt geht die Stadt neue Wege. Ein Impfbus soll an verschiedenen Orten im Stadtgebiet halten.

Das Interesse an Impfungen lässt nach. Das lässt sich deutlich an der Terminlage im Hagener Impfzentrum in der Stadthalle festmachen, das seit kurzem auch nicht mehr die ganze Woche über sondern nur zu bestimmten Terminen noch geöffnet hat. „Zuletzt hatten wir knapp 200 Impfungen an einem Tag. Es gab aber auch Tage, da kamen wir nicht mal auf 200“, sagt Impfärztin Dr. Michaela Kinzius, die gleichzeitig auch stellvertretende Impfzentrumsleiterin ist. Insofern will man in Hagen nun alles daran setzen, die noch nicht geimpfte Zielgruppe mit niederschwelligen Angeboten zu erreichen: „Wir wollen die Leute direkt vor Ort aufsuchen und so auch die jüngere Zielgruppe verstärkt erreichen“, erklärt Kinzius die Idee, die nun auch in die Tat umgesetzt wird.

Mobile Aktionen in der Stadt

Denn: Mit einem Impf-Bus ist die Stadt Hagen ab Freitag in der Innenstadt unterwegs und bietet mobile Impfungen mit dem Einmalimpfstoff Johnson&Johnson oder mit Biontech an. Die Zweitimpftermine für die Biontech-Geimpften finden am 18. oder 21. August im Impfzentrum statt.

Den ersten Halt legt der Impfbus am heutigen Freitag, 23. Juli, von 14 bis 18 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz ein. Am Samstag, 24. Juli, hält der Impfbus von 8 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt auf der Springe. Zudem wird eine mobile Aktion an der Fachhochschule Südwestfalen, Haldener Straße 182, am Mittwoch, 28. Juli, von 11 bis 15 Uhr angeboten.

Für alle Aktionen müssen keine Termine vereinbart werden. Für die Zweitimpfung (Biontech) können die Impflinge das Impfzentrum zwischen 8 und 18.30 Uhr aufsuchen. Eine weitere Aktion findet Samstag, 31. Juli, von 16 bis 22 Uhr auf dem Elbersgelände statt (wir berichteten). Termine können über www.hagen-impft.de gebucht werden.

Weiterhin kann sich jeder im Impfzentrum ohne Termin impfen lassen. Öffnungszeiten: www.terminland.de/impfzentrum-hagen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben