Blaulicht

Hagen: Mountainbiker verletzt Kind und flüchtet

Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Vorfall in Eilpe beobachtet haben.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Vorfall in Eilpe beobachtet haben.

Foto: Andreas Buck / Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Eilpe.  Eine 12-Jährige ist im Eilper Park mit einem Mountainbiker zusammengestoßen und gestürzt. Dabei wurde das Mädchen verletzt. Der Fahrer flüchtete.

Eine 12-Jährige ist am Sonntagabend mit einem Mountainbike-Fahrer zusammengestoßen und verletzt worden. Das Mädchen war gegen 19 Uhr alleine im Eilper Park, oberhalb der Gesamtschule, joggen und wurde von hinten von zwei Mountainbike-Fahrern mit hoher Geschwindigkeit überholt.

Leichte Verletzungen

Einer der beiden Radfahrer berührte die 12-Jährige mit seinem Lenker am Rücken. Das Mädchen kam daraufhin zu Fall und verletzte sich leicht an Hand, Knie und Rücken. Die Mountainbike-Fahrer flüchteten ohne anzuhalten in Richtung der dortigen Gartenanlage. Beide trugen einen auffälligen Mountainbike-Helm mit Kinnschutz, eine lange Hose und ein langärmeliges Oberteil.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu den beiden Unbekannten geben? Sachdienliche Hinweise unter 02331/9862066.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben